KWS
   
 

Saatgutproduktion

KWS POTATO B.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, hochwertige Pflanzkartoffeln zu erzeugen und zu vermarkten. Neben unserer größten Pflanzgutproduktionsregion, den Niederlanden, hat KWS weitere Standorte zur Pflanzgutproduktion in so verschiedenen Märkten wie Dänemark, Frankreich, Großbritannien und Russland, um den Bedürfnissen der Kunden zu entsprechen. Die Teams der KWS vor Ort sind Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung dieses internationalen Ansatzes.

Die Niederlande sind in der ganzen Welt bekannt für ihre Pflanzkartoffeln. KWS POTATO B.V. ist in den besten Anbaugebieten zuhause und vernetzt. Die Mehrheit des Pflanzgutes kommt von den leichten bis mittelschweren Tonböden im Nordwesten, Norden und im Zentrum des Landes. Diese Gebiete profitieren von ihrer günstigen Lage nicht weit von der Küste, was das Risiko von Krankheiten und Viren gering hält.

Die Erzeugung hochwertigen Vorstufenbasispflanzgutes der KWS POTATO B.V. erfolgt durch eine ausgewählte Gruppe spezialisierter Erzeuger, die umfassende Erfahrung mit der Produktion von Basispflanzgut der Spitzenklasse haben. Diese Pflanzkartoffeln werden anschließend von anderen Anbauern zur Erzeugung von Handelspflanzgut verwendet, welches in den Export oder die Produktion von Konsumkartoffeln im eigenen Land geht. Die meisten dieser Vermehrer verfahren nach der traditionellen Methode der klassischen Klonselektion. Daneben nimmt der Einsatz von in vitro vermehrten Knollen, der so genannten Minitubers, stark zu.

KWS POTATO B.V. setzt darauf, nicht nur hochwertige Pflanzkartoffeln zu liefern, sondern bei Produktion, Abpacken und Transport ihrer Produkte ebenso gute Arbeit zu leisten. KWS POTATO B.V. optimiert in einem ständigen, intensiven, transparenten und fairen Kontakt und Umgang mit ihren Partnern die entsprechenden Prozesse. Den Kunden mit einem Servicepaket zu versorgen, welches eine nachhaltige und erfolgreiche Geschäftsbeziehung ermöglicht, ist unser Ziel.

 


 
KWS